Produktionshallen für die Industrie

Eine neue Halle für einen Industriebetrieb ist nicht einfach nur eine größere Gewerbehalle. Hier sind je nach Industriezweig spezielle Anforderungen zu berücksichtigen. E.L.F hat in den letzten Jahren zahlreiche Industriehallen für verschiedenste Sparten errichtet und verfügt über ein umfangreiches Spezialwissen/Know-How.

Büros, Sozialräume und Kundenbereiche integriert

In alle Hallenkonzepte können Büros, Sozialräume, Besprechungs- und Kundenbereiche ebenso wie Veranstaltungsräume problemlos integriert werden.

Zukunftssicher durch einfache Erweiterbarkeit

E.L.F-Hallen sind zukunftssicher. Steigt später der Lagerbedarf oder wird eine Nutzungsänderung, beispielsweise bei einer Vermietung, nötig, dann können E.L.F-Hallen nachträglich verlängert und durch beidseitige Anschleppungen ergänzt werden. Ebenso können bis zu fünf Meter weit herausragende, freitragende Vordächer eingeplant werden.

Nachfolgend finden Sie Beispiele aus der Praxis

Druckerei

Wärmegedämmte Produktionshalle mit integriertem Bürotrakt

Optimale Beleuchtung über Firstlichtband mit 2,00 m Breite und seitlichen Lichtbändern

Zwischendecke mit Stahlunterzug für Innenausbau der Büros

Moderne Hallen für die Industrie

Die neue Fertigungshalle mit 23.000 m³ umbauten Raum für den Food-Einrichtungsspezialisten Aichinger in Wendelstein realisierte E.L.F in nur vier Monaten.

Die Allgemeine Bauzeitung stellt das Projekt hier vor:

E.L.F Hallen baut Ihre Zukunft Hallenbau in Höchter Perfektion

E.L.F Hallen- und Maschinenbau GmbH

Lüchtringer Weg 52
37603 Holzminden

Telefon: 05531 990 56 0
Telefax: 05531 990 56 11

E-Mail: info@elf-hallen.de